ÅLAND.travel

◀︎ Fahrradrouten

🌒 4 Nächte

☀️ 5 Tage

🚴🏻 138 km

Der Finnischer Ringstraße

Skärgårdens Ringväg

Diese Radtour ührt Sie durch die finnische Inselgruppe um Turku, Nådendal, Gustavs, Korpo und Nagu. Idyllische Inselstraßen werden mit den blauen Fähren kombiniert, die zwischen den verschiedenen Inseln dampfen.

Sie starten in der alten Kurstadt Nådendal (Naantali) - reich an Geschichte und mit schönen kleinen Straßen. Von dort geht die Reise weiter durch Inseln, über Brücken und mit der Fähre zur kleinen Insel Velkuanmaa für Ihre erste Nacht in einem Hotel.

Tag zwei radeln Sie durch Gustavs (Kustavi) auf dem Festland und fahren in einem leichten Tempo weiter nach Iniö, um den Abend und die Nacht in einem Gästehaus zu verbringen.

Am dritten Tag steigen Sie auf eine weitere Fähre ins Bikeparadies Houtskär und überqueren drei Inseln, die durch Brücke und Fähren verbunden sind, weiter zum Dorf Korpo , wo Sie in einem schönen Bed & Breakfast schlafen werden.

Am vierten Tag radeln Sie weiter nach Nagu (Nauvo) und können entweder über die Inseln Rimito und Otava zurück nach Naantali und weiter nach Turku radeln - oder Sie nehmen eine kleine Fahrradfähre direkt von Nagu nach Turku, wo Sie eine Nacht in einem Hotel übernachten. Dies ist Finnlands älteste Stadt, die in Bezug auf Kultur und Architektur viel zu erleben hat.

Preis pro Person

In Doppelzimmern €465

Dies ist Inklusive

🚲 7-24 Fahrrad

Wir haben eine Vielzahl von hochwertigen 7-Gang-, 21-Gang- und 24-Gang-Fahrrädern zur Auswahl. Unsere Marken sind Helkama, Crescent und Tunturi. Wir haben auch Single-Speed-Bikes, wenn Sie Lust haben.

Wenn Sie mit Ihrem eigenen Fahrrad reisen, geben wir einen Rabatt auf den Preis.

⛴ Fähre Nagu - Turku

Sie können auch die Fähre Nauvo - Hanka wählen, wenn Sie mit dem Fahrrad einige zusätzliche Meilen zurücklegen möchten.

🛏 Doppelzimmer

Unterkunft in Doppelzimmern in Hotels und Pensionen. Duschen und Badezimmer in separaten Gebäuden.

☕️

Das Frühstück ist in allen Unterkünften inbegriffen.

💼

Fahrradtaschen mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern sind im Lieferumfang Inklusive. Ihre leeren Taschen können vom Mieter aufbewahrt werden, wenn Sie die Leihfahrräder abholen.

🧺 Bettwäsche

In jeder Unterkunft stehen saubere Bettwäsche und frische Handtücher zur Verfügung, sodass Sie diese nicht mitbringen müssen.

🗺 Individuelles Programm

Unsere Reiseprogramme liegen im PDF-Format vor und sind so angepasst, dass sie auf Ihrem Mobiltelefon leicht zu lesen sind. Die Reiseprogramme Inklusive Routenbeschreibungen, Kartenlinks zu allen wichtigen und interessanten Orten und alle Fährabfahrten, die Sie für die Fahrt zwischen den Inseln benötigen.

📆 Reisekalender

Wir senden Ihnen einen digitalen Reisekalender, den Sie ganz einfach zu Ihrem Telefon hinzufügen können, um Sie an wichtige Zeiten und Orte zu erinnern. Der Kalender funktioniert bei jedem Telefonmodell.

🚴🏻 Radfahren: 128km

Tag 1: 35km Radfahren

Tag 2: 30km Radfahren

Tag 3: 33km Radfahren

Tag 4: 24km Radfahren

Tag 5: 16km Radfahren


Tag 1: 35km

Naantali — Velkuanmaa

Diese Radtour beginnt in Naantali, etwa 17km von Turku entfernt. Nachtfähren fahren abends von Kapellskär in Schweden ab und kommen morgens in Naantali an. Von Turku fahren Busse und Dampfschiff Ukkopekka nach Nantali ab. Du kannst auch in Turku mit dem Fahrrad fahren, wenn du möchtest. Von Stockholm aus gibt es Kreuzfahrtschiffe nach Turku und von Helsinki und anderen finnischen Städten gibt es Flüge, Züge und Busse nach Turku. Wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation des Transports.

Bei der Ankunft in Naantali sammeln Sie Ihre Fahrräder und Ausrüstung und haben dann viel Zeit, um die Stadt zu erkunden. Es gibt einen schönen Gästehafen, die Moomin Welt für die Kinder und eine beeindruckende Kirche. Am Hafen befindet sich das beste Hotel Finnlands - das Naantali Spa. Wenn Sie die Nacht hier verbringen möchten, bevor Sie mit dem Fahrrad fahren, können wir ein Zimmer für Sie buchen.

Von Naantali aus radelt man über Brücken und Inseln, über Gullranda nach Teersalo. Von dort aus nehmen Sie zwei kurze Fährüberfahrten nach Velkuanmaa, für eine Übernachtung im Inselhotel Vaihela. Das Hotel verfügt über ein A-la-carte-Restaurant und einen eigenen Weinkeller.

Naantali Hafen, Bild: VisitNaantali Naantali Hafen, Bild: VisitNaantali Naantali Hafen, Bild: VisitNaantali Beispiel für mitgeliefertes Fahrrad Naantali, Bild: VisitNaantali Naantali Archipel, Bild: VisitNaantali BIld: Juho Kuva Turku Hotel auf der Insel Vaihela

Tag 2: 30km

Gustavs & Iniö

Nach dem Frühstück im Inselhotel nehmen Sie eine Fähre nach Hakkenpää auf dem Festland. Heute radeln Sie durch Tövsala und Kaitanen, bevor Sie mit der Fähre zur Insel Jumo fahren. Für ein paar zusätzliche Fahrräder können Sie westliche Gustavs besuchen, in Osnäs zu Mittag essen und das dortige Archipelagomuseum besuchen. In Tövsala gibt es ein Militärmuseum zu besichtigen.

Von Jumo geht es weiter nach Iniö, wo man in einem B&B untergebracht wird. Auf dieser Insel gibt es ein Restaurant, ein Café und einen Yachthafen - sowie das winzige Block- und Tackle-Museum. Die schönste Sehenswürdigkeit ist die Kirche aus dem 17. Jahrhundert - benannt nach der schwedischen Prinzessin Sophia Wilhelma.

Velkuanmaa Die Fähre Kaita bringt Sie nach Hakkenpää Mittagessen am Peterzens Boathouse Gustavs / Kustavi, Bild: VisitFinland Bootshäuser in Iniö, Bild: Roy Lindman Blockmuseum, Bild: Katri Lehtola Iniö Kirche Villa Högbo Zimmer in Villa Högbo

Tag 3: 33km

Houtskär & Korpo

Nach dem Frühstück erkunden Sie die kleinen Inseln auf dem Weg nach Korpo. Den Großteil des Tages können Sie auf der Insel Houtskär mit ihren kleinen Dörfern, dem Museum und der alten Holzkirche in Näsby, die der Jungfrau Maria gewidmet ist, verbringen. In Mossala können Sie in einem der Restaurants speisen oder mit einem Mietboot, Kajak oder Stand Up Paddle Board aufs Wasser fahren. Houtskär ist berühmt für die vielen hübschen Bootshäuser und Segeltraditionen. In Näsby finden Sie Restaurants, Cafés und eine Pizzeria.

Vom Houtskär aus nehmen Sie eine Straßenfähre nach Korpo, wo Sie in einem schönen B&B übernachten. Es gibt mehrere Restaurants für Ihr Abendessen und einige optionale Extra-Fahrräder zum Korpoström Archipelago Center für einen Besuch ihres Uferrestaurants.

Fähre nach Korpo, Bild: VisitFinland Houtskär, Bild: Katri Lehtola Houtskär, Bild: Katri Lehtola Sie fahren mit mehreren Fähren zwischen Inseln, Bild: Katri Lehtola Bild: Katri Lehtola Back Pocket Restaurant in Korpo, Bild: Rania Rönntoft Radfahren in Korpo, Bild: Juho Kuva Radfahren in Korpo, Bild: Juho Kuva Gästeküche in Solvillan B&B

Tag 4: 24 km

Korpo - Nagu - Turku

Von Korpo aus geht es mit dem Fahrrad weiter in die Küstenstadt Nagu (Nauvo) - ein wahres finnisches Sommerparadies und ein beliebtes Ziel entlang des Archipelwanderwegs. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die mittelalterliche Greystone-Kirche, das Maritime House, der belebte Yachthafen, Naturlehrpfade - und natürlich der Strand. Wir haben alternative Routen für diejenigen, die etwas mehr Fahrrad machen und den Süden Nagu besuchen möchten.

Am Nachmittag besteigen Sie eine Fahrradfähre von Nagu und fahren zurück ins Zentrum von Turku. Sie können auch wählen, eine Fähre nach Hanka zu nehmen und von dort 50km nach Turku zu radeln.

In Turku wohnen Sie im zentral gelegenen Hotel Helmi.

Nagu mittelalterliche Kirche, Bild: Juho Kuva Nagu mittelalterliche Kirche, Bild: Juho Kuva Kirchenhügel in Nagu, Bild: Sofia Ek Nagu Strand, Bild: Tero Tuomisto Drohne Foto vom Strand, Bild: Tero Tuomisto Nagu Marina, Bild: Jarina Leskinen Nagu Archipel, Bild: Benjamin Donner Ihr Schiff zurück nach Turku Zimmer im Hotel Helmi

Tag 5: 16km

Turku

Wenn Sie sich für Geschichte oder Kultur interessieren, gibt es hier in der alten Hauptstadt Finnlands viele interessante Dinge zu sehen. So wie die Burg Turku mit hunderten von Artefakten in ihrer Dauerausstellung oder die Kathedrale von Turku, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Ansonsten können Sie das Wetter genießen und mit den Einheimischen am Ufer der Aura mischen oder eines der Boote im Restaurant besteigen. Für Kulturinteressierte gibt es das Kunstmuseum Turku, das Sibelius Museum, das Forum Marinum und das Schwedische Theater.

Sie können auch die große Markthalle und lokale Bäckereien erkunden, um einen leckeren Picknickkorb abzuholen.

Von Turku aus fahren Sie 16km nach Naantali, um Ihre Leihfahrräder zurückzugeben und vielleicht weitere Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Sie können die Tour auch in Turku beenden, wenn Sie möchten.

Burg Turku, Bild: Åbo Museum Burg Turku, Bild: VisitTurku Die Aura, Bild: Krista Keltanen Kathedrale von Turku, Bild: Timo Oksanen Glockenturm in der Kathedrale von Turku, Bild: VisitFinland Die Aura, Bild: Krista Keltanen Die Aura, Bild: Seilo Ristimaki-Iloinen Kleiner Platz, Bild: Jemina Sormunen Die Aura, Bild: Jemina Sormunen

Reservieren

Bild: Jarina Leskinen